News

Aktuelle News rund um Fetz the Bubble
IMG_1050
Jun 2
Jun 2

Bubbles selbst machen

An Fetz the Bubble war Klausi Klücklich bei uns und hat uns mit seinen tollen Riesenbubbles zum Staunen gebracht. Er hat uns versprochen, dass wir exklusiv sein Rezept für die Seifenlauge bekommen. Und TADAAAA hier ist es! Also gleich ausprobieren und selbst riesen Bubbles machen! Rezept Seifenlauge für Riesenbubbles 1 kg Haka Neutralseife 50 gr. […]

  Read more
FTB_TSS_0718
Mai 4
Mai 4

Fetz the Bubble – Bildergalerie Tag 4

  Read more
IMG_2039
Mai 3
Mai 3

Fetz the Bubble – Bildergalerie Tag 3

  Read more
IMG_1191
Mai 3
Mai 3

Fetz the Bubble – Bildergalerie Tag 2

  Read more

Wichtige Infos für alle

Aufsichtspflicht (7 bis 13 Jahre)

Für Kinder (7-13 Jahre) übernimmt während der Veranstaltung der/die GruppenleiterIn der/die erste AnsprechpartnerIn für die von ihm/ihr betreuten Kinder. Er/sie hat ein Auge auf die Kinder, wenn diese kein Programm haben, zum Beispiel während dem Essen und beim Schlafengehen. Die Aufsichtspflicht haben der/die volljährige AnsprechpartnerIn der Gruppe und das Team.

Aufsichtspflicht (14 und 15 Jahre)

Für Jugendliche im Alter von 14/15 Jahre sind während der Veranstaltung der/die GruppenleiterIn der/die erste AnsprechpartnerIn für die von ihm/ihr betreuten Jugendlichen. Die Aufsichtspflicht haben der/die volljährige AnsprechpartnerIn der Gruppe und das Team.

Aufsichtspflicht (ab 16 Jahre)

Für Jugendliche, die 16 oder 17 Jahre alt sind, haben der/die volljährige AnsprechpartnerIn der Gruppe und das Team die Aufsichtspflicht. Erwachsene ab 18 Jahren sind selbst für sich verantwortlich und können als Ansprechpartner für eine Gruppe die Aufsichtspflicht übernehmen.

Medizinische Informationen für Gruppenverantwortliche

Mit der Anmeldebestätigung erhält jede Gruppe die Gesundheitskarten, die von den Eltern ausgefüllt werden müssen. Diese Gesundheitskarten müssen von den Kindern zur Veranstaltung mitgebracht werden. Bitte kümmert euch als GruppenleiterInnen und GruppenverantworlicheR darum, dass alle Kinder eurer Gruppe ihre Gesundheitskarte an die Eltern weitergeben und vollständig ausgefüllt zu Fetz the Bubble mitbringen. Im Voraus brauchen wir jedoch bereits die Informationen, ob Vegetarier dabei sind und ob es Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten gibt. Bitte informiert die Eltern deshalb, dass diese sich in einem dieser Fälle per Mail bei der Diözesanstelle (kjg@bdkj.info) melden und Bescheid geben. Natürlich kann auch das Kontaktformular auf dieser Homepage genutzt werden.

Medizinische Informationen für Eltern

Von seinen GruppenleiterInnen wird Ihr Kind mit der Anmeldebestätigung eine Gesundheitskarte erhalten, die Sie ausfüllen müssen und die Ihr Kind unbedingt zur Veranstaltung mitbringen muss. Sollte ihr Kind VegetarierIn sein, oder eine Allergie oder Lebensmittelunverträglichkeit haben, so teilen Sie uns dies bitte baldmöglichst mit. Wir benötigen diese Informationen bereits im Voraus der Veranstaltung zur genauen Planung. Am besten schicken Sie die Informationen per Mail an die Diözesanstelle (kjg@bdkj.info) oder Sie nutzen das unten stehende Kontaktformular. Vielen Dank!

Kinder

Was ist Fetz the Bubble?

Fetz the Bubble ist die nächste Großveranstaltung der KjG Rottenburg-Stuttgart nach Remmi Demmi im Jahr 2012. Sie findet vom 14.-17. Mai 2015 statt. Dabei kommen von überall her bis zu 500 Kinder mit ihren GruppenleiterInnen sowie weiteren Jugendlichen, um gemeinsam ein tolles, ereignisreiches, verlängertes Wochenende zu erleben.

Wo findet das statt?

Fetz the Bubble findet auf dem Zeltplatz Schachen in der Nähe von Münsingen statt. Der Zeltplatz befindet sich auf einem Hügel mit Wiesen und einem Wäldchen.

Wie komme ich da hin?

Zu Fetz the Bubble fährst du gemeinsam mit deiner KjG-Gruppe und deinen Gruppenleitern. Dabei kannst du zum Beispiel mit eigenen Autos anreisen. Lustiger und umweltfreundlicher ist es aber mit dem Zug anzureisen. In Münsingen gibt es einen Bahnhof, von dort wird euch ein Bus die restliche Strecke zum Zeltplatz bringen. Für Gruppen gibt’s zum Zugfahren ein günstiges Gruppenticket. Frag‘ doch hierzu mal deine Gruppenleiter. Wenn ihr eine große Gruppe seid, oder euch mit einer anderen Gruppe absprecht, könnt ihr auch mit einem Reisebus kommen.

Was machen wir da?

Bei Fetz the Bubble kannst du viele tolle Dinge erleben. Zum Beispiel abends am Lagerfeuer sitzen, in Jurten übernachten, in der Sonne Fußball oder Federball spielen, tolle Dinge bauen und basteln und viele andere Kinder und Gruppenleiter treffen. Außerdem wird es großartige Spiele zusammen mit hunderten anderen Kindern und deinen Gruppenleitern geben, du kannst die KjG mal länger als in einer Gruppenstunde erleben und wenn es dunkel wird, findet ein Konzert für alle statt!

Jugendliche

Was ist Fetz the Bubble?

Fetz the Bubble ist die tolle Großveranstaltung der KjG Rottenburg-Stuttgart im Frühjahr 2015. Nach Remmi Demmi im Jahr 2012 denken wir, dass es mal wieder Zeit ist, ein Event zu veranstalten, bei dem nicht nur die Kinder im Mittelpunkt stehen. Deshalb ist Fetz the Bubble auch für DICH als JugendlicheR gedacht! Es gibt während der vier Tage ein Programm für Kinder und eines nur speziell für euch Jugendliche.

Wo findet Fetz the Bubble statt?

Fetz the Bubble findet auf der schwäbischen Alb statt, genauer gesagt auf dem Zeltplatz des Pfadfinderzentrums Schachen. Der Zeltplatz befindet sich auf einem Hügel mit vielen Wiesen, einem Wäldchen und jeder Menge Platz zum Chillen, Freunde treffen und KjG-Feeling erleben.

Wie komme ich da hin?

Es gibt mehrere Möglichkeiten für dich mit deiner KjG-Gruppezu Fetz the Bubble zu kommen. Jede Gruppe organisiert die Fahrt dorthin und zurückselbst , je nachdem, was zu eurer KjG-Gruppe passt. In Münsingen gibt es einen Bahnhof, ihr könnt also gemeinsam mit dem Zug anreisen. Für diese Fahrt bietet sich das Baden-Württemberg-Ticket für 41 Euro für 5 Personen an. Von Münsingen zum Zeltplatz wird ein Shuttle-Bus eingerichtet, der dich und deine Freunde die letzten paar Meter auf den Berg fährt. Wenn du Teil einer großen Gruppe bist, könnt ihr euch auch überlegen, ob es sich nicht lohnt, mit einem Reisebus zu kommen. Eventuell könnt ihr euch ja auch mit einer anderen Gruppe aus eurer Gegend zusammentun. Du kannst die Anreise natürlich auch mit privaten PKWs organisieren und fährst direkt auf den Schachen. Parkplätze sind in begrenzter Anzahl direkt am Zeltplatz vorhanden.

Was machen wir da?

Da kommt es jetzt ein bisschen drauf an, wie alt du bist und „als was“ du zu Fetz the Bubble kommst. Aber auf jeden Fall gibt es anders als letztes Mal bei Remmi Demmi ein Jugendprogramm für euch Jugendliche! Wenn du zwischen 14 und 18 Jahren alt bist und nicht als GruppenleiterIn dabei bist, dann nimmst du am Jugendprogramm extra für dich, deine Freunde und bis zu 250 weiteren Jugendlichen teil. Für euch wird es eine exklusive Jurten-Lounge, Hängematten im Wald, aber auch gemeinsame Spiele und Workshopmöglichkeiten geben. Natürlich hast du neben dem Programm extra für dich auch genug Zeit, um mit deinen Freunden zu chillen und die Sonne zu genießen. Abends könnt ihr euch gemeinsam an einem der vielen Lagerfeuer treffen und singen oder Gitarre spielen. Falls du mindestens 16 Jahre alt bist und gemeinsam mit deinen Freunden einen kleinen Dienst während der Veranstaltung übernehmen möchtest, dann melde dich doch zusätzlich als FreiwilligeR. Das ist nicht viel Arbeit, dauert nicht lang, macht ganz schön Spaß und nebenbei hast du auch noch geholfen ;-) Wir sagen schon mal Danke! Wenn du mindestens 16 Jahre alt bist, dann kannst du auf Fetz the Bubble die Gruppenleiterin / der Gruppenleiter für maximal 8 Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 15 Jahren sein. Du bist dann für deine Gruppe in der Zeit verantwortlich, in der diese nicht am offiziellen Programm teilnimmt. Während deren Programm hast du aber natürlich ebenfalls die Möglichkeit, am angebotenen Jugendprogramm teilzunehmen.

Eltern

Was ist Fetz the Bubble?

Fetz the Bubble ist die Großveranstaltung für Kinder und Jugendliche, veranstaltet von der KjG Rottenburg-Stuttgart. Sie findet vom 14. – 17. Mai 2015 mit bis zu 500 Kindern und Jugendlichen statt.

Wo findet Fetz the Bubble statt?

Fetz the Bubble findet auf dem Zeltplatz des Pfadfinderzentrums Schachen auf dem Berg Schachen in der Nähe von Münsingen auf der schwäbischen Alb statt. Der Zeltplatz gehört den evangelischen Pfadfindern (VCP) und bietet ausreichend Platz und eine sichere Infrastruktur. Außerdem arbeiten wir eng mit dem VCP zusammen, so können wir auf langjährige Erfahrungen mit Großveranstaltungen für Kinder und Jugendliche zurückgreifen. Insbesondere auch Besonderheiten speziell zu diesem Platz sind uns deshalb bekannt und wir können diese bei der Planung berücksichtigen.

Was wird geboten?

Ihr Kind wird gemeinsam mit seiner KjG-Gruppe zu Fetz the Bubble fahren. Die Hin- und Rückfahrt wird von den Gruppenleitern Ihres Kindes, beziehungsweise der KjG-Gemeinde organisiert. Wir empfehlen die Fahrt mit der Deutschen Bahn bis Münsingen. Ein von uns eingerichteter Shuttle-Bus bringt ihr Kind das letzte Stück vom Bahnhof auf den Zeltplatz. Die Fahrt mit der Bahn ist gemeinschaftsfördernd, umweltfreundlich und mit dem Baden-Württemberg-Ticket außerdem kostengünstig. Alternativ empfehlen wir bei großen Gruppen die Anreise mit einem Reisebus. Natürlich kann zu Fetz the Bubble auch mit dem Auto angereist werden. Informationen zur Hin- und Rückfahrt hat der GruppenleiterIn Ihres Kindes. Ihrem Kind wird bei Fetz the Bubble ein spannendes und abwechslungsreiches Programm geboten. Außerdem wird es abends ein Lagerfeuer geben, wo gemeinsam gesungen und musiziert werden kann. Ihr Kind übernachtet gemeinsam mit seiner KjG-Gruppe im Zelt. Die Verpflegung übernimmt erfahrenes Küchenpersonal. Auch für Jugendliche, die älter als 14 Jahre sind wird es dieses Mal ein extra Programm geben, welches speziell auf die Bedürfnisse und Interessen von Jugendlichen zugeschnitten ist. Sollten bei Ihnen nun noch Fragen offen sein, so schreiben Sie uns einfach am Besten direkt.

Spaß

Langeweile

Wir-Gefühl

Vorbereitungen geschafft

Wer wir sind

Veranstalter der Großveranstaltung Fetz the Bubble für Kinder und Jugendliche ist die Katholische junge Gemeinde (KjG) Rottenburg-Stuttgart. In der KjG Rottenburg-Stuttgart sind über 3500 Kinder und Jugendliche Mitglied und treffen sich regelmäßig in Gruppenstunden, bei Aktionen oder auf Freizeiten. Kernpunkte unserer Arbeit sind die Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit in den Pfarrgemeinschaften, die qualifizierte Ausbildung und Begleitung der ehrenamtlichen MitarbeiterInnen vor Ort und das Engagement für eine bunte und lebende Kirche. Organisiert, geplant und durchgeführt wird Fetz the Bubble von Jugendlichen im Alter zwischen 16 und 27 Jahren, die in zwei Arbeitskreisen organisiert sind. Der eine Arbeitskreis organisiert die Rahmenbedingungen und Infrastruktur für die Veranstaltung, der andere kümmert sich um das Programm auf Fetz the Bubble.

AK-Programm

Der Arbeitskreis Programm

AK-Großveranstaltung

Der Arbeitskreis Großveranstaltung

Mediathek

Hier kannst du alle nötigen Materialien herunterladen, die für Fetz the Bubble wichtig sind. ringtone

Hektar voller Aktion
Kinder und Jugendliche
Jurten
Feuerstellen